Warum schließen wir unsere Augen beim Weinen? Warum beim Träumen? Und warum bei einem Kuss? - Weil wir wissen, dass wir die schönsten Dinge der Welt nicht sehen können, sondern mit dem Herzen fühlen müssen.

                                                                                                                                                                                       - lina

Kommentare:

Cindy hat gesagt…

die Zeilen sind wunderschön
ich hab sie mir gleich abgespeichert damit ich sie nicht vergesse <3

http://marmeladenglas-momente.blogspot.com/

Julia hat gesagt…

danke für deinen Kommentar :)!
das ist ein wirklich sehr sehr schöner Spruch.

Ann hat gesagt…

Oh ja, der Spruch ist wirklich wahr! :)